Zum Inhalt Zum Hauptmenü

RES 2014-2020

Überblick

Der Vorstand der „LEADER Aktionsgruppe Greizer Land“ hat am 20.05.2015 in Langenwetzendorf die Regionale Entwicklungsstrategie „Greizer Land“ 2014-2020 beschlossen.

Am 28.05.2015 wurde die neue RES dem Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft übergeben. Nach Hinweisen des Ministeriums wurde die RES im Oktober 2015 in einzelnen Bereichen angepasst (u.a. neue Satzung der RAG) und Ende Februar 2016 bezüglich der Kooperationprojekte aktualisiert (siehe blaue Texmarkierungen).

Am 25.07.2017 wurde die RES "Greizer Land" im Punkt 7.3 (Projektauswahlverfahren und Definition der Fördersätze) geändert. Der beantragten Änderung der RES vom 18.08.2017 hat das TMIL am 05.09.2017 zugestimmt (siehe RES "Greizer Land" 2014-2020 1. Änderung 18.08.2017.pdf)

Terminplan zur Erarbeitung der RES

12.02.2015:
Eröffnungsworkshop in Langenwetzendorf

06.-12. KW:
Strategiegespräche mit WiSo-Partnern und Kommunen im „Greizer Land“

09.03.2015:
Workshop zur Erarbeitung der RES Greizer Land 2014-2020 in Langenwetzendorf

09.03.2015:
Mitgliederversammlung der „LEADER Aktionsgruppe Greizer Land“ mit Wahl des Vorstandes in Langenwetzendorf

24.04.2015:
LEADER-Arbeitsgruppensitzung mit öffentlicher Beteiligung in Langenwetzendorf

20.05.2015:
Vorstandssitzung mit Fachbeirat zum Beschluss der neuen RES in Langenwetzendorf

28.05.2015:
Übergabe der neuen RES an das TMIL

Zum Hauptmenü