Service

Nachhaltige Nahversorgung im Landkreis Greiz – Die Regioküchen

Nachricht, veröffentlicht von David Kaeß am 17.11.2017

Das Modellvorhaben Land(auf)Schwung unterschützt die Verarbeitung und Haltbarmachung regionaler Produkte. Sehen Sie hier einen Kurzfilm zum Thema:

Die Verarbeitung und Haltbarmachung regionaler Produkte vor Ort erfüllt eine wichtige Funktion: Lokale Unternehmen fördern die regionale Wertschöpfung und leisten einen Beitrag zur Sicherung der Daseinsvorsorge. Auf diese Weise werden Wirtschaftskreisläufe in der Region gestärkt und die Schaffung von Arbeitsplätzen angeregt. Der Film zeigt drei Beispiele: Die Regioküchen in Altgernsdorf, Braunichswalde und Müchenbernsdorf – alle durch das Modellvorhaben Land(auf)Schwung unterstützt. Durch eine enge Kooperation und Vernetzung mit regionalen Partnern bieten die dargestellten Projekte eine alternative Essensversorgung an, die auf regional produzierten Lebensmitteln basiert. Dadurch werden kurze Wege und transparente Zulieferketten garantiert und eine nachhaltige Wirtschaft in der Region aufgebaut.